Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 51 Sekunden



Da ist er schon wieder rum der April, kurz war er. Gefühlt natürlich. Das mag daran gelegen haben dass ich es tatsächlich geschafft habe mich weiter an den Plan zu halten und 4 mal laufen und 2 mal Krafttraining die Woche gemacht habe. Keine Zeit für Langeweile. Achja, „nebenbei“ war natürlich auch noch arbeiten angesagt.

Leider habe ich es im April nur auf zwei Läufe über 30 km gebracht, aber immerhin dreimal auf über 1000 Hm pro Lauf. Das wird auch weiterhin mein Fokus bleiben bei den langen Laufen, +30 km und +1000 Hm. Gerne auch jeweils mehr, schadet ja nicht. Ansonsten war das ein ansonsten unauffälliger Monat mit jeweils einen Besuch im Hunsrück auf dem Soonwaldsteig mit den Jungs von X-Sport Kastelaun und einem Ausflug zu Martin nach Longuich an die Mosel zum TGM short. Auf dem Soonwaldsteig habe ich es leider versäumt Bilder zu machen, aber es gibt welche auf der FB Seite von X-Sport Kastelaun. Der Laden ist übrigens immer einen Besuch wert und mehr als eine Alternative zu den gängigen Intersport Filialen.

Pulstechnisch lag ich mit 73% HFMax etwas unter dem Jahresschnitt und trotz höherer Pace / mehr Höhenmeter als im März ganz 4% unter dem Vormonat. Ich werte das mal vorsichtig als Formgewinn.

Monatsrückblick April

 MärzAprilSchnitt aktuell
Gesamtdauer Laufen19:41:4433:30:2325:59:15
Gesamtdistanz Laufen164 km298,0 km231,37 km
Ø-Pace7:116:456:49
VDot45.951.049.25
TRIMP202229122415
Höhenmeter (hm/km)3713 (22)6786 (23)5123 (22)
Ø-Puls77% HFMax73% HFMax74 HFMax




Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!