Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 56 Sekunden



Push Up Challenge im April – Der Wahnsinn geht weiter!

Die aktuelle Challenge #squatnseat war noch nicht mal zur Hälfte durch, da stand der Nachfolger schon fest.

Sally heißt die Gute die uns im April ganz ordentlich fordern wird denn es kursieren unzählige Videos im Netz zu ihr.  Getreu nach dem Motto:

[bctt tweet=“what doesn’t challenge you, doesn’t change you! #sallychallenge #allebekloppt“]

werde ich mich auch im April an der Challenge beteiligen. Im Gegensatz zu #squatnseat werde ich hier aber wohl arge Probleme bekommen mitzuhalten, darum geht es ja aber auch irgendwie.

Es dabei darum je nach Kommando „bring Sally up“ bzw. „bring Sally down“ die jeweilige Bewegung im Liegestütz auszuführen. Es werden also langsame Liegestütz mit der schon aus dem Februar bekannten Planke kombiniert was sehr fordernd sein wird. Das führt man dann solange weiter bis man eben nicht mehr kann, sollte man einen kompletten Durchgang geschafft haben fängt man eben wieder von vorne an. Schaut euch einfach das Video an, dann wisst ihr bescheid.

Eingetragen wird das wie gewohnt in einer Google Doc Tabelle.

Die genauen Spielregeln gibt es diesen Monat bei Coffee & Chainrings, lasst die Spiele beginnen!

 

Meine erste Runde ist auch schon online und ich hoffe doch schwer dass ich das bis Ende des Monats noch ordentlich steigern kann. So sieht dass dann auch wenn man es nicht richtig kann 🙂





Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!