angetestet – inov-8 AT/C 3QTR

Veröffentlicht von Sascha am



Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 19 Sekunden



inov-8 AT/C 3QTR

Die inov-8 AT/C 3QTR Tight ist perfekt für die kalten Tage, liegt eng an und bietet hervorragenden Komfort für jeden Trailrunner.


Anzeige: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit inov-8 DE/AT und Trailrunnersdog.de entstanden um euch mit den aktuellen Infos zu versorgen und interessante Produkte vorzustellen. Alle Eindrücke und Meinungen zu diesem Produkt sind auf meinem Mist gewachsen.


Hardfacts

Nameinov-8 AT/C 3Qtr
Gewicht191 g
Material73% Nylon
27% Spandex
GrößenXS-XL
Geschlechtunisex

Passform

Die inov-8 AT/C 3QTR ist eine Tight. Somit liegt sie eng an und unterstützt die Muskulatur. Durch ihren körperbetonten Schnitt, sitzt sie so gut, dass sie nirgends reibt.

Die 3/4 Länge macht die inov-8 AT/C 3QTR Tight zu einer idealen Laufhose für kältere Tage. Sie bedeckt dabei zuverlässig die Knie und schützt so vor kaltem Wind etc.

Die Zugbänder der inov-8 AT/C 3QTR Tight sind über Kreuz eingefädelt, so dass man sie ganz einfach und unkompliziert nach Außen hin festziehen kann.

Der Silikonstreifen an der Innenseite jedes Beines, verhindert das Rutschen zuverlässig.

Material

Das Material der inov-8 AT/C 3QTR Tight ist angenehm zu tragen und macht einen robusten Eindruck, ohne dabei den nötigen Komfort für lange Läufe vermissen zu lassen. Die Rückseite der Knie ist aus einem Meshgewebe gefertigt, was für angenehme Bewegungsfreiheit sorgt.

Die inov-8 AT/C 3QTR Tight bietet einen Lichtschutzfaktor UPF+ 50 und entspricht somit gemäß UV Standard 801 einer UV Schutzbekleidung.

Taschen

Insgesamt drei Taschen finden sich an der inov-8 AT/C 3QTR Tight.

Neben der mittig über dem Steißbein angesetzten Zippertasche, hat die inov-8 AT/C 3QTR noch zwei jeweils links und rechts neben der großen Tasche angebrachten Meshtaschen für Gels oder Riegel. Das macht die inov-8 AT/C 3QTR Tigth zu einer idealen Begleiterin auf langen Läufen.

Die inov-8 AT/C 3QTR Tigth ist durchdacht, denn in der große Tasche können die inov-8 All Terrain Gloves ohne Probleme, schnell und sicher verstaut werden. Ein ziemlich nettes, kleines und erfreuliches Detail wie ich finde.

Sicherheit

Auch wenn die inov-8 AT/C 3QTR Tigth auf den ersten Blick in ihrer schwarzen Farbe sehr unscheinbar daher kommt, stechen die zwei inov-8 Schriftzüge dann doch sehr deutlich heraus. Sie dienen neben der Funktion als Designelement auch als Reflektoren in der Nacht.

Fazit

Ich mag die inov-8 AT/C 3QTR Tight. Sie ist bequem, praktisch, sieht schick aus und 3/4 lang. Die kleinen Details wie die Größe der Tasche und die über Kreuz gefädelten Kordeln sind durchdacht und zeigen, dass sich bei inov-8 Leute mit der Produktentwicklung beschäftigen, die wissen worauf es ankommt. Schon die kleinsten Ärgernisse können einen Läufer nach mehren Stunden auf dem Trail zur Weißglut bringen und ganz Wettkämpfe gefährden.

Wem schon mal Ausrüstung unterwegs kaputt gegangen ist oder wer sich einen Wolf gelaufen hat, weiß das mit Sicherheit. Die inov-8 AT/C 3QTR Tight ist trotz ihrer Robustheit sehr leicht (191 Gramm) und fast nicht spürbar. Wie nackt nur ohne die Gefahr wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses belangt zu werden. Mir fällt nichts ein, was man an der inov-8 AT/C 3QTR Tight hätte besser machen können. Der hohe Lichtschutzfaktor UPF+ 50 macht sie zudem zu einer idealen Tight für den Sommer (trotz ihrer 3/4 Länge) oder für Ausflüge in die Berge.





Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!


Sascha

Sascha

Vater, Läufer, Hundebesitzer. Ich laufe gerne weit und lange, am liebsten abseits der Straße oder breiter Wege. Ab und an teste ich Produkte, laufe Wettkämpfe oder sonstige Events und schreibe meine Eindrücke nieder. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Weitere Informationen

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Gib mir Kekse! Cookies zulassen!:
    Ich nutze Matomo zur Reichweitenmessung und Verbesserung der Seite und setze dabei auf anonymisierte Daten. Alle gesammelten Daten verbleiben auf meinem Server und gehen nicht an Dritte.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Du nimmst mir allerdings auch so die Möglichkeit, die Zugriffszahlen und somit auch den "Erfolg" des Blogs zu messen. Möchtest du das?

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Um der Verwendung von Cookies zuzustimmen, klicke bitte "Ich akzeptiere!" und lies hierzu unsere Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen