Kommentare für TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de Laufblog für Trail Running, Ultramarathon und Laufen mit Hund Tue, 13 Aug 2019 13:35:22 +0000 hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 Kommentar zu KoBoLT – Kampf gegen die Müdigkeit von Sum quod sum - Ausdauerjunkie! | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/kobolt-kampf-gegen-die-muedigkeit/#comment-5294 Tue, 13 Aug 2019 13:35:22 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=19156#comment-5294 […] immer der Ultraläufer der sich Tag und Nacht über den Rheinsteig gekämpft und den KoBoLT über 140 km gefinisht hat. Der Blick in den Kalender offenbart mir dann allerdings, dass dieses Finish schon schier […]

]]>
Kommentar zu Cleanyourtrails – Liebe deinen Trail wie dich selbst! von Müll gehört nicht in die Natur! | Aktiv-durch-das-Leben.de - Wanderblog https://www.trailrunnersdog.de/cleanyourtrails-liebe-deinen-trail/#comment-5273 Fri, 09 Aug 2019 19:59:36 +0000 http://blog.trailrunnersdog.de/2013/09/liebe-deinen-trail-wie-dich-selbst-oder-so-aehnlich.html#comment-5273 […] Das Zusammenleben von Trailrunnern, Wandern, Walkern und allen, die die Natur genießen – das liegt Sascha am Herzen. Aber unverständlich auch für ihn, dass der Müll zurückbleibt auf seinen Trails. […]

]]>
Kommentar zu Beat the Beast! – Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon von angetestet - TOPEAK Ninja TC Mountain Trinkflaschenhalter mit Tool https://www.trailrunnersdog.de/canyon-rhein-hunsrueck-mtb-marathon/#comment-5238 Tue, 06 Aug 2019 04:02:29 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24094#comment-5238 […] vor meinem ersten MTB Marathon, dem Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon mussten noch schnell zwei Flaschenhalter fürs MTB her. Ich kaufte mir also zwei relativ […]

]]>
Kommentar zu Wenn der Hunsrück ruft! – 1. Hunsbuckel Trail von Der Hunsbuckel Trail ist ausgbucht! | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/hunsbuckel-trail/#comment-5220 Thu, 01 Aug 2019 07:03:49 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=9656#comment-5220 […] ihr euch vielleicht erinnern könnt, war ich bei der ersten Ausgabe des Hunsbuckel Trails als Schlussläufer am Ende des Feldes unterwegs. Immer mit dabei war damals Andre mit seinem […]

]]>
Kommentar zu Zugspitz Basetrail – Warum wir mehr wandern sollten! von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/warum-wir-mehr-wandern-sollten/#comment-5191 Wed, 24 Jul 2019 04:42:43 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24310#comment-5191 Hi Steffen,
erstmal gute Besserung auch von mir. Das Wandern wird Dir bestimmt helfen und sei es nur um den Bewegungsdrang den wir Läufer haben zu befriedigen.
Ich bin Anfang des Jahres bei meinen Verletzungsproblemen übrigens aufs Rad gestiegen…ist auch toll.

Wandern habe ich auch schon „hinter mir“. Man erlebt seine Laufstrecken daheim ganz anders wenn man sie mal langsam im Wanderschritt geht.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Zugspitz Basetrail – Warum wir mehr wandern sollten! von Nina https://www.trailrunnersdog.de/warum-wir-mehr-wandern-sollten/#comment-5188 Tue, 23 Jul 2019 11:31:59 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24310#comment-5188 Moin Steffen, ich hoffe du kannst ähnliche Erfahrungen machen und bald wieder die Laufschuhe schnüren. Wünsche dir eine schnelle Besserung und genieß bis dahin deine Wanderungen! Liebe Grüße, Nina

]]>
Kommentar zu Zugspitz Basetrail – Warum wir mehr wandern sollten! von Steffen https://www.trailrunnersdog.de/warum-wir-mehr-wandern-sollten/#comment-5184 Mon, 22 Jul 2019 11:15:57 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24310#comment-5184 Hallo, wunderbar geschrieben! Da ich nach einer Operation nicht laufen darf, ist Wandern mein tägliches Alternativtraining. Ich hoffe, es hilft mir, irgendwann beim Laufen wieder in die Spur zu kommen.

]]>
Kommentar zu Beat the Beast! – Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon von Auf ein Neues beim Kleiner-KoBoLT 2019 | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/canyon-rhein-hunsrueck-mtb-marathon/#comment-5145 Mon, 15 Jul 2019 14:21:44 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24094#comment-5145 […] Lauferei auswirken wird, denn Kondition für lange Belastungen ist definitiv vorhanden. Der Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon war schon ein Brett und bei meinem ersten Rennrad Marathon über 218 Kilometer war ich ja auch […]

]]>
Kommentar zu Die Sache mit der Eigenverantwortung von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/die-sache-mit-der-eigenverantwortung/#comment-5120 Tue, 09 Jul 2019 12:51:11 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24176#comment-5120 Hallo Sabine,
Ich glaube auch, dass “wir” Läufer immer irgendwie der Meinung sind, dass der Veranstalter für alles die volle Verantwortung übernehmen muss. Wobei ich das Verhalten zumindest bei Trail (und speziell Ultra-) Veranstaltungen quasi nicht beobachten konnte. Bei Straßenveranstaltungen wird immer eine All-inkl. Veranstaltung erwartet, das finde ich schade und auch gefährlich. In Hamburg beim Halbmarathon hat man das ja schön gesehen, da haben sich einfach zu viele Menschen auf die externe Versorgung verlassen. Diese Versorgung war dann aus diversen Gründen nicht ausreichend und schon hatten viele scheinbar große Probleme den Lauf überhaupt zu beenden.

Zu dem Vorfall beim Hella Hamburg Halbmarathon durfte ich eine Konversation eines Teilnehmers / Teilnehmerin mit dem Veranstalter lesen, da stimmte wirklich wohl einiges nicht in der Organisation. Das ist ohne Frage so nicht akzeptabel wenn “Back-of-the-Pack” Läufer erst kurz vorm Ziel ausreichend Flüssigkeit bekommen, weil sich der Veranstalter verkalkuliert und das Wetter unterschätzt hat.

Was mir eben nicht in den Kopf geht ist, wie man sich so blind auf Dritte verlassen kann. Da sollten “wir” Läufer hier in Deutschland wohl umdenken.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Die Sache mit der Eigenverantwortung von Sabine https://www.trailrunnersdog.de/die-sache-mit-der-eigenverantwortung/#comment-5119 Tue, 09 Jul 2019 07:45:37 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24176#comment-5119 Hallo Sascha!
Sehr guter Beitrag – und wichtiges Thema. Was vielen Läufern scheinbar nicht klar ist: Wir betreiben eine Freiluftsportart. Da kann mal noch zu viel Schnee liegen, es kann Gewitter geben oder große Hitze. Da muss ich mich im Vorhinein ehrlich fragen: Bin ich darauf vorbereitet? Kann ich etwas tun, um mich besser darauf vorzubereiten (z.B. mehr Wasser mitnehmen bei Hitze)? Lohnt sich das Risiko? Viele sind gerade bei Wettkämpfen so fixiert drauf, sie durchzuziehen, komme was wolle – dass die Katastrophe fast schon vorprogrammiert ist.
Interessant finde ich auch den Blick über den großen Teich. Auch wenn in den USA in bestimmten Bereichen die Regulations- und Warnungswut ihre Blüten treibt: Bei Trail- und Ultrarunning-Wettkämpfen setzen die viel mehr auf Eigenverantwortung als die Veranstalter in Europa. Während hier minutiös jedes Pflaster vorgegeben wird, das mitzunehmen ist, belächelt man in den USA die “Übervorsichtigkeit” der Veranstalter. Das hat natürlich auch mit dem unterschiedlichen Haftungsrecht zu tun. Aber ich frage mich auch, ob die präzisen Vorgaben durch die Veranstalter nicht auch dazu führen, dass viele Läufer das selbständige Denken bei der Laufanmeldung abgeben. Wenn zum Beispiel ein Laufveranstalter für eine bestimmte Streckenlänge eine Trinkblase mit einem Mindestvolumen von 1 Liter vorgibt, ich aber weiß, dass ich als “Back-of-the-Pack” Läufer in einem neuralgischen Streckenabschnitt sehr viel länger brauchen werde, um zum nächsten Verpflegungspunkt zu kommen, dann packe ich 1,5 Liter (oder entsprechend mehr) ein. Da scheine ich aber eine Ausnahme zu sein. Sehr oft habe ich den Eindruck, dass die Läufer umso unselbständiger werden, je mehr der Veranstalter reglementiert und klare Vorgaben gibt.

]]>
Kommentar zu Die Sache mit der Eigenverantwortung von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/die-sache-mit-der-eigenverantwortung/#comment-5093 Tue, 02 Jul 2019 12:45:52 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24176#comment-5093 Hallo Dirk,

danke für das Kompliment.

Ich bin da voll bei dir. Man “muss” nicht jeden Lauf auch auf Teufel komm raus mitmachen. Wenn ich überlege, wie viele Läufe ich in den letzten Jahren habe saussen lassen…Dabei spielt es ja eh keine Rolle ob ich wegen Krankheit nicht starte oder weil das Wetter oder andere Bedingungen einfach nicht passen.

Das ZUT Beispiel ist auch ein Gutes; da wurden auch viele Stimmen laut weil der Veranstalter sich erdreistet hat (im Nachhinein betrachtet) etwas übervorsichtig zu sein. Nicht auszumalen wie groß das Geschrei (zu Recht) gewesen wäre, wenn die Strecke nicht geändert worden und Läufer verunglückt wären.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-5092 Tue, 02 Jul 2019 12:41:34 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-5092 Hi Harry,
danke für das Feedback. Bin mal gespannt wie die Passform für dich so ist.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Die Sache mit der Eigenverantwortung von FloRuns https://www.trailrunnersdog.de/die-sache-mit-der-eigenverantwortung/#comment-5091 Tue, 02 Jul 2019 12:31:30 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24176#comment-5091 Ein sehr wichtiger und richtiger Beitrag, Sascha! Ich sehe es ganz genauso. Ich bin sowohl auf der Straße als auch im Gelände unterwegs und vom 5km-Lauf bis zum Ultra ist alles dabei. Dieses Wochenende bin ich zum Beispiel bei einem 60km Ultratrail (Infinite Trails) angetreten, bei dem die Hitze vielen zu schaffen gemacht und zu DNFs oder verpassten Cut-offs geführt hat. Meine Erfahrung dabei ist, dass insbesondere der “normale” Straßenläufer auf den kürzeren Distanzen sich sehr viel weniger mit dem eigenen Körper und den Auswirkungen verschiedenster externer Einflüsse auf eben diesen auseinandersetzt. Wie du es angesprochen hast, sind Ultra- & Trailläufer oftmals besser auf alle Eventualitäten vorbereitet. Hinzu kommt meine Vermutung, dass sich der “normale” Straßenläufer schwerer damit tut auch mal den Fuß vom Gas zu nehmen, wenn es angemessen wäre. Schließlich hat man sich ja (ggf. lange) darauf vorbereitet und Geld dafür bezahlt…dabei sollte es eigentlich eher heißen: “Ich zahle lieber nur Geld dafür, aber nicht mit meiner Gesundheit!”

]]>
Kommentar zu Die Sache mit der Eigenverantwortung von Dirk https://www.trailrunnersdog.de/die-sache-mit-der-eigenverantwortung/#comment-5090 Tue, 02 Jul 2019 10:15:33 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24176#comment-5090 Sehr guter Beitrag von Dir. Ich bezeichne mich mal als halbwegs erfahrenen Läufer auf jeder Strecke von 5 bis xxx km. Aber eines sollte jeder Läufer und auch Veranstalter wissen – Wettkämpfe oder auch nur Training bei knapp 40 Grad Celsius sind für jeden Menschen (egal ob Leistungssportler/ambitionierter Hobbysportler oder Anfänger /Gelegenheitssportler) einfach nur gesundheitsschädlich – egal wieviel Flüssigkeit ich mir da zuführe. Das bringt mir mal so überhaupt nichts. Es sei denn, ich trainiere für den Marathon de Sables. Ich bin da bei allem Verständnis für Ehrgeiz des Einzelnen und der vielen Trainingsstunden im Vorfeld, die bei Absage oder Aufgabe oder gar nicht erst antreten dann scheinbar umsonst waren, absolut geschockt über teilweise so viel fehlende Eigenverantwortung. Insofern gebe ich dir völlig Recht – hier muss der Einzelne zum Teil noch viel mehr lernen, auf sich selbst zu achten. Bestes Beispiel für mich war der Veranstalter beim ZUT, die aufgrund der unsicheren Wetterprognose die Ultra-Strecke abgesagt und auf eine kürzere Strecke verlegt haben. War sehr sehr traurig für mich. Aber das ist halt Vernunft. Und so sollte es auch jeder – egal ob Sportler oder Veranstalter – leben.

]]>
Kommentar zu Beat the Beast! – Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon von Die Sache mit der Eigenverantwortung | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/canyon-rhein-hunsrueck-mtb-marathon/#comment-5089 Tue, 02 Jul 2019 09:47:50 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24094#comment-5089 […] sein scheint. Egal ob beim meinem Rennradmarathon in Ochtendung oder jetzt erst kürzlich beim Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon in Rehns, ich habe dort niemanden gesehen, der ohne Trinkflasche und Riegel im Trikot unterwegs war. Selbst […]

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Harry https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-5087 Tue, 02 Jul 2019 06:51:47 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-5087 Hallo Sascha,
vielen Dank für die Info. Ich habe mir jetzt mal welche in 46 bestellt, weil ich ja auch einen schmaleren Fuß habe … noch größer erschien mir dann doch ein bisschen zu sehr nach „Kindersärgen“ an meinen Füßen
Ich werde auf jeden Fall berichten sobald sie eintreffen.
So long …
Harry

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-5083 Mon, 01 Jul 2019 05:50:17 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-5083 Hallo Harry,
Schuhgrößen sind eh ein Graus. Darauf kann man sich leider in den wenigsten Fällen verlassen.
Meine Füße sind 27 cm lang und 11,5 cm breit, da passen mir die 45 in der Lone Peaks wirklich gut.
Die Größentabelle bei Altra (oder generell) ist da leider auch nicht so hilfreich. Laut der wären 27 cm Fußlänge eine US 9 / EU 42,5…

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Harry https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-5080 Sun, 30 Jun 2019 08:58:01 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-5080 Hallo Sascha,
schöner Bericht
Ich habe bisher keine Erfahrungen mit Altra machen können spiele aber mit dem Gedanken mir welche zuzulegen, nämlich genau den Lone Peak 4.
Da es bei mir in der Nähe keine Shop gibt, der Altra anbietet muss ich online bestellen, was bei Schuhen ja eher suboptimal ist. Deine Aussagen bezüglich der Größte haben bei mir jetzt noch mehr Fragezeichen ausgelöst in welcher Größe ich min den Schuh bestellen soll, da ich nicht zu denen gehöre, die 4 Paar bestellen und 3 zurückschicken.
Du trägst Größe 45 und das wäre auch die Größe in der ich bestellen würde auch wenn der „Größenratgeber“ einer anderen Website 44 vorschlägt.
Deshalb jetzt einfach mal eine pragmatische und indiskrete Frage … wie lang und breit ist dein Fuß und wie passt dir die 45?
Mein Fuß ist 28,5 cm lang und 10,5 cm breit.
Es wäre super, wenn du mir da mit ein paar Infos helfen könntest.
Beste Grüße
Harry

]]>
Kommentar zu Erste Hilfe Set für Trail Runner von folien https://www.trailrunnersdog.de/erste-hilfe-set-trail/#comment-5076 Fri, 28 Jun 2019 17:43:34 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?page_id=15735#comment-5076 Vielen dank das sind wirklich hilfreiche Tipps.

Lg Mona

]]>
Kommentar zu Das sind eure liebsten Laufveranstaltungen von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/das-sind-eure-liebsten-laufveranstaltungen/#comment-5072 Fri, 28 Jun 2019 06:02:00 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24147#comment-5072 Hallo Sabine,

der Vorschlag kam ja nicht von mir. Ich bin absolut kein Firmenlauftyp :)

Wie ich den Westerwaldlauf vergessen konnte, ist mir schleierhaft! Der ist für jeden Läufer hier in der Region eigentlich ein Muss.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Das sind eure liebsten Laufveranstaltungen von Ratze https://www.trailrunnersdog.de/das-sind-eure-liebsten-laufveranstaltungen/#comment-5071 Thu, 27 Jun 2019 19:02:33 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=24147#comment-5071 JPMCCC? Nich Dein Ernst? Da gab ich mich vor 15oderso Jahren bei 70Tsd ausgeklinkt, viel zu verletzungsanfällig durch Chaoten (abrupte Querschlägerseitenwechsler beim VP [mit Bananen, bei Halbzeit von 5,6km Gesamt]) und ohne Spaßfaktor vor lauter Aufpassen :-(

Aber was WIRKLICH TOLL ist, ist alle Jahre Himmelfahrt in Rengsdorf im Westerwald. 10/20/39/50km.
http://tv-rengsdorf.de/index.php?page=westerwaldlauf

]]>
Kommentar zu Wenn der Hunsrück ruft! – 1. Hunsbuckel Trail von Beat the Beast - Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon https://www.trailrunnersdog.de/hunsbuckel-trail/#comment-5060 Mon, 24 Jun 2019 15:53:10 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=9656#comment-5060 […] das muss so um Hünfeld auf einem Feldweg gewesen sein. Dort fuhr Torsten vom Orga Team des HuBUT an mir vorbei und ich schloss auf ihn auf, quatschte kurz mit ihm und war einen Moment […]

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Bonni https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4985 Wed, 05 Jun 2019 08:32:32 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4985 Ich denke der Hinweis, dass es frisches Streu sein sollte ist sehr wichtig :)

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Zwiebel https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4984 Wed, 05 Jun 2019 07:43:49 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4984 habe in nem anderen Forum gelesen, dass Katzenstreu wohl die gleiche Wirkung haben soll ;-)

Eine Socke mit (frischem) Streu befüllen und dann ab in Schuh.
Selbst getestet hab ich es jedoch noch nicht.

]]>
Kommentar zu Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/volkswandertag-und-westerwaldlauf-rengsdorf/#comment-4976 Mon, 03 Jun 2019 06:52:04 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23583#comment-4976 Moin Thomas,

immer wieder gerne! Ich habe es in diesem Jahr leider nicht geschafft bei euch zu Gast zu sein, nächstes Jahr wieder!
War echt seltsam, in den letzten Jahren stand ich an Vatertag morgens immer bei euch auf dem Parkplatz :)

]]>
Kommentar zu Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf von Thomas Hirsch https://www.trailrunnersdog.de/volkswandertag-und-westerwaldlauf-rengsdorf/#comment-4971 Sun, 02 Jun 2019 19:23:32 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23583#comment-4971 Danke für deinen Hinweis auf unseren Westerwaldlauf. Habe ich leider heute erst gesehen.
Für uns Veranstalter wars ein schöner Tag.

]]>
Kommentar zu Wie ernähre ich mich vegan / vegetarisch auf einem Ultra? von Seitenstechen beim Laufen vermeiden! | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/wie-ernaehre-ich-mich-vegan-vegetarisch-auf-einem-ultramarathon/#comment-4934 Thu, 23 May 2019 12:42:47 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=12967#comment-4934 […] Laufe nicht mit vollem Magen! Iss nicht direkt vor deinem Lauf. Schau dass du ungefähr 2-3 Stunden davor nichts (schweres) gegessen hast. Vermeide einen hohen Fett- und Ballaststoffanteil in deiner Mahlzeit. Für uns Ultraläufer bedeutet das dann aber auch, achte darauf was du während dem Lauf isst. Hier verrate ich dir, wie ich mich bei einem Ultramarathon vegetarisch oder vegan ernähre. […]

]]>
Kommentar zu Wenn der Hunsrück ruft! – 1. Hunsbuckel Trail von Hunsbuckel Trail Vorstellungslauf | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/hunsbuckel-trail/#comment-4930 Wed, 22 May 2019 19:17:16 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=9656#comment-4930 […] Sonntag hatte das Orga Team des HuBuT (Hunsbuckel Trail) um Tanja und Torsten zum ersten Vorstellungslauf für den am 20.08.2017 zum ersten Mal […]

]]>
Kommentar zu 2. Trail Römische Weinstraße – Wo ich bin ist hinten. von angetestet - La Sportiva Bushido | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/2-trail-romische-weinstrae-wo-ich-bin/#comment-4927 Tue, 21 May 2019 12:40:01 +0000 http://blog.trailrunnersdog.de/2014/08/2-trail-roemische-weinstrasse-wo-ich-bin-ist-hinten.html#comment-4927 […] ist komfortabel aber direkt und der La Sportiva Bushido ist absolut ultratauglich. Sowohl beim Trail Römische Weinstraße als auch beim Rhein Burgen Weg Lauf hat er mit treue Dienste geleistet. Auch auf Asphaltpassagen […]

]]>
Kommentar zu Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/volkswandertag-und-westerwaldlauf-rengsdorf/#comment-4924 Tue, 21 May 2019 10:49:03 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23583#comment-4924 Sehr schön!

]]>
Kommentar zu Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf von Zwiebel https://www.trailrunnersdog.de/volkswandertag-und-westerwaldlauf-rengsdorf/#comment-4923 Tue, 21 May 2019 05:31:27 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23583#comment-4923 dabei!

]]>
Kommentar zu Der Westerwaldlauf 2018 – Vatertagstradition ohne Bollerwagen. von Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/der-westerwaldlauf2018-vatertagstradition/#comment-4908 Fri, 17 May 2019 19:18:57 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=13826#comment-4908 […] Der Westerwaldlauf 2018 –Vatertagstradition ohne Bollerwagen […]

]]>
Kommentar zu Westerwaldlauf Rengsdorf 2014 von Volkswandertag und Westerwaldlauf in Rengsdorf | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/westerwaldlauf-rengsdorf-2014/#comment-4907 Fri, 17 May 2019 19:16:57 +0000 http://blog.trailrunnersdog.de/2014/05/16-int-50-km-erlebnislauf-rund-um-rengsdorf-beim-zweiten-mal-ist-es-ja-schon-fast-tradition.html#comment-4907 […] Mein Westerwaldlauf 2014 […]

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Bonni https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4905 Fri, 17 May 2019 18:15:00 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4905 Sehr schön :)

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Florian https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4903 Fri, 17 May 2019 12:50:20 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4903 Ich hab sie jetzt seit 2 Tagen im Einsatz und ich bin positiv angetan. Meine Schuhe waren alles andere als wohlduftend und die Kissen haben das super hinbekommen. Kann ich wirklich nur jeden empfehlen!

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-4898 Thu, 16 May 2019 20:39:33 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-4898 Hallo Andrea,
bisher war es „leider“ nicht wirklich matschig während des Testzeitraums. Das Profil des Lone Peak ist allerdings nicht wirklich aggressiv, so dass ich nicht erwarten würde in dem Fall viel Grip zu haben. So jedenfalls mein Gefühl aktuell.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Andrea https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-4897 Thu, 16 May 2019 18:49:34 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-4897 Moin Sascha,

kannst Du auch was dazu sagen, wie der Loan Peak auf steilen, schlammigen Passagen funktioniert?

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4895 Thu, 16 May 2019 06:37:04 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4895 Servus Florian,
das ist echt ein lustiger Zufall.

Ich habe mir grade mal die “Boot Bananas” angeschaut. Sehr witzige Idee! Ich denke mit den SmellWell Kissen wirst du gute Erfahrungen machen, die bekommen bei mir alles stinkfrei. Manchmal braucht es zwei oder drei Tage, aber unterm Strich klappt das echt gut.

Gruß
Sascha

]]>
Kommentar zu angetestet – SmellWell Duftkissen von Florian https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-smellwell-duftkissen/#comment-4890 Wed, 15 May 2019 07:19:01 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=23471#comment-4890 Echt witzig, ich hab mir gestern SmellWell bestellt, weil Podcastpartner Peter gute Erfahrungen damit gemacht hat. Ich bin schon sehr gespannt.
Ich hab sie mir erstmal für meine Straßenschuhe genommen. Hatte für meine Trailschuhe bis jetzt so “Boot Bananas”, die ziemlich gut funktionieren, aber bei meinen Straßenschuhen irgendwie “versagen”. Hoff mit SmellWell da was passenderes gefunden zu haben.

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Sascha https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-4882 Tue, 14 May 2019 11:15:52 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-4882 Ich glaube diese breite Toebox kann Fluch und Segen zu gleich sein, bisher hatte ich mehr Probleme mit zu engen Schuhen als mit weiten Modellen. Rutschen sollte man natürlich nicht im Schuh, das verursacht auch blaue Nägel.

]]>
Kommentar zu Anzeige – Altra Lone Peak 4 von Martin https://www.trailrunnersdog.de/altra-lone-peak-4-test/#comment-4881 Tue, 14 May 2019 10:26:11 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=22951#comment-4881 Der letzte Ultra hat mich einen Zehennagel gekostet. Hab echt überlegt, ob ich mal wieder einen Altra teste. In dem Fall genau diesen hier. Allerdings habe ich auch ein wenig das Gefühl, dass die Breite des Schuhs mir zu wenig Halt gibt. Vor allem im Vergleich zu den Salomons.

]]>
Kommentar zu Cleanyourtrails – Liebe deinen Trail wie dich selbst! von Die Blogparade zum Wach-Rütteln: Dein krassestes Müll-Erlebnis https://www.trailrunnersdog.de/cleanyourtrails-liebe-deinen-trail/#comment-4829 Wed, 08 May 2019 14:32:42 +0000 http://blog.trailrunnersdog.de/2013/09/liebe-deinen-trail-wie-dich-selbst-oder-so-aehnlich.html#comment-4829 […] Sascha, trailrunnersdog.de, https://www.trailrunnersdog.de/cleanyourtrails-liebe-deinen-trail/ […]

]]>
Kommentar zu Wie ernähre ich mich vegan / vegetarisch auf einem Ultra? von Nützliche Tipps von den Profis für euren Ultramarathon | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/wie-ernaehre-ich-mich-vegan-vegetarisch-auf-einem-ultramarathon/#comment-4821 Mon, 06 May 2019 08:48:14 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=12967#comment-4821 […] Wie ernähre ich mich vegan auf einem Ultra? […]

]]>
Kommentar zu Nina – Bergverliebt im Flachland von Nina und der Ith-Hils-Ultratrail 2019 | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/nina-bergverliebt-im-flachland/#comment-4810 Fri, 03 May 2019 06:00:05 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=21269#comment-4810 […] kommt es anders als man es plant oder sich wünscht. Bei meinem ersten Jahreshighlight – dem Ith-Hils-Ultratrail – bin ich nicht an den Start gegangen. Eine Schleimbeutelentzündung […]

]]>
Kommentar zu Laufbrigade Oberberg meets INOV8 von Winter5Trails 2018/2019 - Trail City Koblenz | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/laufbrigade-meets-inov8/#comment-4798 Wed, 01 May 2019 04:01:36 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=7849#comment-4798 […] den Winter5Trails treffen sich Freunde mit Freunden, um gemeinsam im Wald zu laufen. Vom Bergischen Land, dem Siegtal, dem Siebengebirge, der Ville bis in Richtung Eifel erkunden die Winter5Trails jedes […]

]]>
Kommentar zu 5. Rheinburgenweg-Lauf – Meine ersten 110 km von angetestet - La Sportiva Bushido | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/5-rheinburgenweglauf-meine-ersten-110-km/#comment-4767 Fri, 26 Apr 2019 16:37:16 +0000 http://blog.trailrunnersdog.de/?p=3004#comment-4767 […] Sportiva Bushido ist absolut ultratauglich. Sowohl beim Trail Römische Weinstraße als auch beim Rhein Burgen Weg Lauf hat er mit treue Dienste […]

]]>
Kommentar zu angetestet – Thr33ky Arm- und Beinlinge von angetestet | inov-8 RACE ELITE 3 Hüftgurt | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/angetestet-thr33ky-arm-und-beinlinge/#comment-4766 Fri, 26 Apr 2019 15:35:57 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=4829#comment-4766 […] dieser Tour meine Bekleidung größtenteils wieder im Rucksack und verstaute im Race Elite 3 meine Armlinge, einen Buff und die Handschuhe. Ebenso fand dort die Technik (Kamera und Handy) und ein Teil der […]

]]>
Kommentar zu Winter5Trails 2018/2019 – Trail City Koblenz von Anzeige | Columbia Caldorado III Outdry | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/winter5trails-koblenz/#comment-4765 Fri, 26 Apr 2019 15:18:29 +0000 https://www.trailrunnersdog.de/?p=20190#comment-4765 […] der Columbia Caldorado III Outdry dann aber doch an seine Grenzen. Beim ersten Stopp der Winter5Trails in Koblenz lief ich den Caldorado III Outdry auf Schnee und hatte in keiner Situation Probleme mit zu wenig […]

]]>
Kommentar zu Harz-Gebirgslauf Wernigerode Brocken-Marathon 2016 von angetestet | inov-8 RACE ELITE 3 Hüftgurt | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/brocken-marathon-2016/#comment-4764 Fri, 26 Apr 2019 15:18:02 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=7640#comment-4764 […] erste Mal so richtig zum Einsatz kam der Race Elite 3 beim Brockenmarathon wo er das Vest Pack 1 von Orange Mud ergänzte. Dort bewahrte ich meine Regenjacke, die Kamera, […]

]]>
Kommentar zu Moselsteig Solo Ultramarathon von angetestet | inov-8 RACE ELITE 3 Hüftgurt | TrailRunnersDog.de https://www.trailrunnersdog.de/moselsteig-solorun/#comment-4763 Fri, 26 Apr 2019 15:15:29 +0000 http://trailrunnersdog.de/?p=7719#comment-4763 […] ein paar Wochen hatte ich recht spontan die Idee mir einfach mal den Rucksack umzuschnallen und zu schauen wie weit ich kommen würde. Da ich mich auf eine Nacht auf dem Trail eingestellt hatte, erschien mit mein 10 Liter Rucksack […]

]]>