Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 22 Sekunden



Bruttozeit, Bruttozeitmessung

Die Bruttozeit ist die Zeit, die ein Läufer zwischen dem Startschuss und dem Zieleinlauf benötigt. Die Bruttozeit ist die am verbreitetste gemessen Zeit bei Laufwettkämpfen und gilt lauf IAAF-Regeln als offizielle Zeit eines Wettkampfs. Sie ist die einzige Zeit die in die Bestenlisten der Verbände aufgenommen wird. Seit 2005 darf auf Grund einer Entscheidung des Bundesausschuss der DLV auch die Nettozeit eines Läufers aufgelistet werden.

Die Bruttozeit ist allerdings weiterhin entscheidend für die Platzierungen in einem Wettkampf, denn die Reihenfolge des Zieleinlaufes ist entscheidend.

 





Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!

« Back to Glossary Index