Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 19 Sekunden



Nettozeit, Nettozeitmessung

Die Nettozeit ist die Zeit, die Läufer benötigen um die Startmatten im Start- und Zielbereich zu überqueren. Sie unterscheidet sich oftmals deutlich von der Bruttozeit und ist u.a. davon abhängig wie groß das Starterfeld ist bzw. wie weit vorne oder hinten man startet. Die Nettozeit ist die technisch am einfachsten zu messende Zeit, da man nur im Ziel die Ankunft der Läufer messen muss.

Nettozeiten sind laut DLV und IAAF nicht geeignet um in Bestenlisten aufzutauchen.





Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!

« Back to Glossary Index