Anzeige: Das Produkt für diesen Test wurde mir vom Hersteller kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es ausgiebig zu testen und euch so mit den aktuellen Informationen zu versorgen und interessante Produkte vorzustellen.
Alle Eindrücke und Meinungen zu diesem Produkt sind wie immer auf meinem Mist gewachsen.

inov-8 Trail Short 5"
Mein Fazit
Die inov-8 Trail Short mit 12,7 cm Innenbeinlänge ist eine leichte und luftige Sommershort. Mit den Taschen auf der Rückseite bin ich anfangs nicht so 100 % warm geworden.
Verarbeitung
Design
Funktion
Atmungsaktivität
Preis-Leistung
Stärken
leicht wasserabweisend
sehr luftig
bequemer Schnitt
Schwächen
Taschen nicht verschließbar
5

Leicht, komfortabel und praktisch. Die inov-8 Trail Short ist perfekt fürs Training, schnelle Einheiten auf dem Trail oder für lange Läufe im Sommer.

Hardfacts inov-8 Trail Short 5″

Gewicht118 g
Material100% Polyester
GrößenXS-XL
FarbeDark Grey
PassformSackartige Short

Erster Eindruck der inov-8 Trail Short

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich in nahezu jedem Testbericht von inov-8 wiederhole, aber lieber Scholli ist das Zeug leicht. 118 Gramm, ein Hauch von Nichts.

Mit gerade mal 5 inch oder 12,7 cm Innenbeinlänge ist die Trail Short eine echt kurze Short und bedeckt bei mir im Stehen gerade mal die halbe Länge meiner Oberschenkel. In Bewegung rutscht sie dann deutlich höher, mit der Trail Short zeigt Mann / Frau also definitiv Bein. Da ich die Short in genau dieser Länge angefragt habe, passt das also für mich.

Wer wie ich, mit Inches / Zoll nicht viel anfangen kann, dem sei gesagt, die Short ist wie der Name vermuten lässt, short. Die Angabe sagt aus, dass die Hosenbeine 5 inch, sprich 12,7 cm lang sind. Sprich vom Schritt bis zum unteren Beinabschluss sind es nur wenige Zentimeter. Das macht die Short zu einer echten Sommershort, denn für die kalten Jahreszeiten wäre mir das zu kurz.

Passform

Die Trail Short ein kurze, lockere Short mit einem Innenslip aus Mesh. Mir passt sie in Größe L ziemlich gut und das bei 180 cm/82 kg. Der etwa 3,5 – 4 Zentimeter breite Gummibund hält die Short ohne Druckstellen an Ort und Stelle. Alles in allem sitzt sie angenehm locker und gibt mir ausreichend Bewegungsfreiheit. Dank des wirklich geringes Gewichts, spürt man sie irgendwie kaum.

Lesetipp!  Panoramalauf rund um die Burg Are

Extras der inov-8 Trail Short

Wäre die Trail Short nur eine gewöhnliche “sackartige” Short, würde ich hier nicht viele Worte darüber verlieren. Als extra Feature gibt es bei der inov-8 Trail Short hintere Taschen für ein Telefon, Gels oder eine leichte Regenjacke. Leider ist diese Tasche offen und kann nicht etwa durch einen Reißverschluss verschlossen werden. Das dürfte dem Gewicht geschuldet sein, ich hätte es dennoch besser gefunden wenn man die Tasche verschließen könnte.

Das Material der Trail Short ist außerdem leicht wasserabweisend, sodass ich die Short auch in einem Regenschauer nicht direkt vollsaugt.

Der Innenslip aus Mesh macht seinen Job, hält die Short an Ort und Stelle und das spezielle antimikrobielle Material sorgt für eine permanente Geruchskontrolle. Lange, schweißtreibende Läufer oder mehrfach Gebrauch sind also kein Problem.

Den Gummizug habe ich auf eine passende Länge gekürzt.

Der verwendete Gummizug ist sehr lang (bei einer Short in Größe L), das stört ein wenig. Die Schleifen werden so recht groß, das könnte man aber durchaus mit einer Schere beheben. Letzten Endes habe die den Gummizug dann auch etwas gekürzt.

Mein Fazit zur inov-8 Trail Short

Die inov-8 Trail Short mit 12,7 cm Innenbeinlänge ist eine leichte und luftige Sommershort. Ich persönlich habe sie im Testzeitraum (März / April) auch bei Temperaturen um die 11° Celsius getragen. Wer da etwas empfindlicher ist als ich, der kann die Trail Short auch über eine Tight anziehen.

Mit den Taschen auf der Rückseite bin ich anfangs nicht so 100% warm geworden. Die größere Meshtasche in der Mitte fühlt sich etwas groß und locker an, allerdings hielten sowohl meine ATC Windshell als auch Multifunktionstücher ohne Probleme darin. Selbst mein Smartphone transportiere ich mittlerweile in der Tasche, ohne Verluste bisher. Etwas unwohl ist mir beim Handy allerdings schon, ich kombiniere die Short dann in der Regel entweder zum Beispiel mit einer Race Vest oder dem Race Elite Waist Belt von inov-8

Lesetipp!  Orange Mud Gear Quiver im Test
inov-8 Trail Short
Die Trail Short in Kombination mit dem Base Elite Longsleeve von inov-8

Dieser Beitrag wurde am 3. Juni 2020 veröffentlicht und zuletzt am 14. Januar 2022 von Sascha aktualisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nv-author-image

Sascha Rupp

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist, was mich reizt.View Author posts