Anzeige: Das Produkt für diesen Test wurde mir vom Hersteller kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es ausgiebig zu testen und euch so mit den aktuellen Informationen zu versorgen und interessante Produkte vorzustellen.
Alle Eindrücke und Meinungen zu diesem Produkt sind wie immer auf meinem Mist gewachsen.

MIIEGO AL3+ Freedom Bluetooth Kopfhörer im Test
Mein Fazit
Wer auf On-Ear Kopfhörer, aber eben nicht auf Kabelsalat steht, der sollte hier mal einen Blick riskieren. Die Bluetoothverbindung wurde in meinen Tests mit diversen Geräten zuverlässig und stabil aufgebaut. Egal, ob Notebook oder Smartphone, egal ob Windows oder iOS. Sollte das Gerät / OS Bluetooth v4.1 unterstützen, dürfte es da auch keine Probleme geben.
Passform und Komfort
Verarbeitung und Haptik
Bedienbarkeit
Features
Klang
Leserwertung0 Bewertungen
Stärken
Lange Akkulaufzeit von 11 Stunden
IPX6 wasserfest
Gute Bedienbarkeit
On-Ear lässt Umweltgeräusche an einen heran
Schwächen
Die Schaumstoffpolster saugen sich mit Schweiß oder Wasser voll
4.4

MIIEGO AL3+ Freedom sind kabellose ON-EAR Kopfhörer – komfortabel und sicher zu tragen. Mit dem angenehmen und flexiblen Nackenband sitzen die AL3+ FREEDOM perfekt und ermöglichen ein leistungsorientiertes Training. Sie bieten Stereo-Klangqualität und ein eingebautes Mikrofon, mit dem einfach Telefonate geführt werden können. Alle Funktionen sind über seitlich am Kopfhörer angebrachte Tasten bedienbar.

Hardfacts

Übertragungstechnik Bluetooth v 4.1
Reichweitebis zu 10 Meter
Musiklaufzeitbis zu 11 Stunden
Bauarton ear
Gewicht41 g

MIIEGO AL3+ Freedom Akkuleistung

Ich habe die Kopfhörer Anfang des Jahres von Thilo respektive MIIEGO Deutschland auf der ISPO in München bekommen und trage sie seitdem recht regelmäßig beim Sport und im Alltag. Der Akku hält wie angegeben gewissermaßen ewig, wenn ich meine typischen Feierabendläufe von knapp 60 Minuten damit mache.

MIIEGO AL3+ Freedom Sitz und Komfort

Durch die „On-Ear“ Bauweise verliert man nicht komplett die akustische Wahrnehmung seiner Umgebung, was ganz angenehm ist. Bei längeren Läufe und vor allem als Brillenträger kann der Nackenbügel oberhalb der Ohren etwas drücken. Da ich die MIIEGO AL3+ bisher hauptsächlich im Winter getragen habe, hatte ich selten eine Sonnenbrille auf, sodass mich dieser Umstand weniger gestört hat.

MIIEGO AL3+ Freedom Bedienbarkeit

Ich bin es gewohnt, die Bedientasten am Kabel zu finden, der MIIEGO AL3+ Freedom hat nun mal kein Kabel und somit die Bedientasten auf der rechten Seite. Mit ein wenig Übung findet man alle Tasten recht sicher. Wie die allermeisten Bluetoothkopfhörer hat auch der AL3+ Freedom die üblichen Tasten skip vor und zurück, lauter, leiser und eine Mehrzwecktaste in der Mitte. Mit dieser Mehrzwecktaste nimmt man Anrufe an, beendet sie oder startet respektive pausiert die Wiedergabe. Im Bedienkonzept gibt es hier absolut keine Überraschungen, warum auch?

MIIEGO AL3+ Freedom Bluetooth Kopfhörer

Fazit

Wer auf On-Ear Kopfhörer, aber eben nicht auf Kabelsalat steht, der sollte hier mal einen Blick riskieren. Die Bluetoothverbindung wurde in meinen Tests mit diversen Geräten zuverlässig und stabil aufgebaut. Egal, ob Notebook oder Smartphone, egal ob Windows oder iOS. Sollte das Gerät / OS Bluetooth v4.1 unterstützen, dürfte es da auch keine Probleme geben.

Hier geht es zu MIIEGO → klick

Dieser Beitrag wurde am 30. Mai 2018 veröffentlicht und zuletzt am 9. Juni 2022 von Sascha aktualisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

nv-author-image

Sascha Rupp

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist, was mich reizt.View Author posts