Startseite » Das Team hinter TrailRunnersDog

Das Team hinter TrailRunnersDog

Das Team hinter TrailRunnersDog

2013 als One-Man-Show gestartet, ist TrailRunnersDog.de mittlerweile nicht mehr nur das Werk von Sascha alleine.

Sascha

Gründer von TrailRunnersDog.de

Läuft seit 2010 und sein Revier sind die Trails.

Alle Beiträge von Sascha

Franzi

Frau Laufstrumpf, Co-Host im Podcast

Chefin ihres 4Töchter-Chaoskäthenhaushaltes

Laufen mit Frau Laufstrumpf

Mario

Gastautor

Thüringer Waldläufer mit fränkischem Migrationshintergrund.

Mario schreibt seit Ende 2017 für den Blog und hat schon zahlreiche spannenden Geschichte aufgeschrieben.

Alle Beiträge von Mario

Nina

Gastautorin

Als begeisterte Trailrunnerin gehören für mich verwurzelte Singletrails, schnelle Downhillpassagen, knackige Anstiege und am liebsten viele Höhenmeter zu einem perfekten Lauf einfach dazu.

Ninas Beiträge lesen

Susanne

Gastautorin

Susanne ist Hundetrainerin, Hundeläuferin und Laufanfängerin. Hier berichtet sie von ihren Läufen mit ihrer Hündin Stella und verrät uns dabei Tipps und Tricks aus dem Hundeläuferalltag.

Susannes Beiträge lesen

Michael

Gastautor

Michael ist erst 2019 so richtig auf den Trail gekommen, hat aber Blut geleckt. Er läuft meistens mit seinem Labrador-Magya Vizlar Mix Mio und kommt ebenfalls von der schönen Mosel.

Michaels Beiträge lesen

Werde ein Teil des Teams hinter TrailRunnersDog!

Ja du hast richtig gelesen! Ich suche Gastautoren für TrailRunnersDog, jemanden der sich gerne regelmäßig oder auch nur für ein oder zwei Beiträge, am Blog beteiligen möchte. Jemanden der gerne an Trailwettkämpfen teilnimmt oder sonst wie auf den Trail rum kommt. Wenn du also etwas zu erzählen hast und mir helfen möchtest mit deinen Laufberichten noch mehr Leser zu erreichen, dann melde dich bei mir!

Wie werde ich Gastautor?

Ganz einfach, schicke mir eine Leseprobe zu einem Thema (sollte natürlich zum Blog passen) deiner Wahl. Ich werde mich danach definitiv bei dir melden und wir besprechen das weitere Vorgehen. Lies dir aber bitte meine Anforderungen an dich und deinen Text durch.

Was solltest du mitbringen?

  • Du bist begeisterter Läufer, egal ob Anfänger oder Tempobolzer
  • Du solltest eine starke Meinung haben, gerne auch “unbequem” und nicht zwingend die Meine
  • Du solltest Spaß am Schreiben haben und eigenen Ideen mitbringen

Deine läuferischen Fähigkeiten spielen dabei keine Rolle, wichtig ist dass du Spaß am Schreiben und etwas zu erzählen hast.

Anforderungen an den Text

Die Textlänge sollte mindestens 500 Worte mit Absätzen und Zwischenüberschriften enthalten. Ich behalte mir vor, den Text entsprechend zu bearbeiten, sei es inhaltlich als auch strukturell. Dies geschieht allerdings nicht ohne Absprache mit dir.

Rechtschreibung und Grammatik müssen angemessen sein. Es spricht nichts gegen vereinzelte Flüchtigkeitsfehler, diese sollte allerdings den Lesefluss nicht nachteilig beeinflussen und mir bei der Korrektur nicht zuviel Arbeit machen.

Es versteht sich von selbst, dass der von dir eingesandte Text Unique Content sein muss, das heißt er darf nirgendwo anders veröffentlicht werden oder bereits veröffentlicht worden sein. Der Text muss aus deiner Feder stammen, sprich Urheberrechte sind zu beachten.

Die Bilder zu deinem Text müssen vor dir stammen oder dir zur Veröffentlichung überlassen worden sein. Da da schwer nachvollziehbar ist, fallen die meisten kommerziellen Finisherfoto leider raus.

Nur weil du einen Text einsendest, heißt das nicht, dass ich ihn hier auch veröffentliche. Deine Einsendung gilt nur für den Blog (Texte werden allerdings auf meinen Social Media Profilen geteilt).

Rechtliches

Jeder Gastautor, der einen Text auf TrailRunnersDog veröffentlichen möchte, erklärt sich mit dem Autorenvertrag einverstanden und muss ihn mir vor Veröffentlichung unterschreiben zuschicken. Dieser Vertrag ist zu unser beider Sicherheit und stammt von der Rechtsanwaltskanzlei Härting, welche ihren Mustervertrag kostenfrei zur Verfügung stellt.

Hier Mustervertrag herunterladen.

Gäste für den Podcast gesucht!

Du hast eine spannende Geschichte zu erzählen, bist aber nicht so der Schreiberling? Du stehst kurz vor deinem ersten Wettkampf oder Abenteuerlauf? Dann melde dich bei mir und ich gebe dir ein Podium für deine Geschichten. 

Ich freue mich auf deine Geschichten!

Kann ich damit reich werden?

Nein. Zumindest habe ich den Weg noch nicht gefunden. Ich kann dir leider finanziell absolut überhaupt nichts bieten, was ich dir allerdings bieten kann, ist eine Plattform. Nicht ganz ohne Stolz kann ich behaupten, dass man den Blog mittlerweile in der Laufwelt kennt und daran lasse ich dich natürlich als Gastautor teilhaben.