Kategorie: Gedanken

Hier wird geschimpft, gemahnt, gelacht und hoffentlich zum Nachdenken angeregt. Nicht immer ganz ernst, aber dafür ehrlich.

Gedanken Trail Running

Support Your Local Dealer!

Die Corona Krise trifft den stationären Einzelhandel mit voller Wucht. Geschlossene Ladengeschäfte bedeuten, dass keine Kunden zur Beratung und zum Einkaufen kommen können. Von Laufkundschaft (lustige Wortspiel in dem Zusammenhang) mal ganz zu Schweigen, denn wenn keiner mehr zum Shopping durch die Innenstädte schlendert, kommt auch keiner zufällig am Laufshop vorbei. Keine Umsätze bedeuten keine Gewinne, keine Gewinne bedeuten u.a. dass eventuelle Rücklagen für Mieten etc drauf gehen. Wie lange ein kleiner Laufschuh Dealer das stemmen kann, ist fraglich. Damit wir alle auch nach der Krise noch zu einem Kaffee, einem Bierchen, einem netten Gespräch und vor allem zur oft so wichtigen Beratung zu unserem Laufschuhdealer gehen können, brauchen sie auch weiterhin unserer Unterstützung.

Werbung
Gedanken Podcastepisoden

TRP081 Der fast tägliche Talk #6

Woche 3 der Isolation. Auch meine Kinder müssen sich aktuell ja auch enorm umstellen, so ganz ohne ihre Freunde aus KiTa und Schule. Die Nerven liegen blank, die Motivation die Schulaufgaben zu machen schwindet.

Zu allem Überfluß gab es diese Woche eine Meldung, dass unsere tollen Traumpfade wegen Überfüllung geschlossen werden sollen. Auf der einen Seite verständlich, denn bei dem super Frühlingswetter zieht es auch immer wieder auswärtige Wanderer und Touristen auf die Wanderwege. Aber wo soll man denn jetzt noch mit seinen Kindern hin, wenn man nicht mehr in den nahe gelegenen Wald darf, weil dort ein Traumpfad verläuft?

Wie geht ihr damit um? Wie nehmen eure Kinder diese Situation wahr? Wie beschäftigt ihr eure Sprösslinge?

Gedanken Podcastepisoden

TRP080 Der fast tägliche Talk #5

Die letzte Episode des fast täglichen Talk hat etwas auf sich warten lassen, fast eine Woche ist es schon her. Mir scheint ich hätte die Namenswahl einigermaßen weiße gewählt…

Was ist passiert seitdem? Alles und nichts, würde ich sagen. In der sozialen Isolation vergeht die Zeit irgendwie anders, langsamer und doch auch ziemlich schnell. Seltsam.