Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 42 Sekunden



Die Shownotes der heutigen Episode.

Ihr kennt das bestimmt, ohne Ziele dümpelt das Training oft einfach so vor sich hin. Mir geht das auch oft so, vielleicht gerade weil ich keinen wirklichen Trainingsplan verfolge und so keine vordefinierte Struktur in meinem Training habe.

Meine Zeit in der ich trainieren kann ist außerdem, wie bei den meisten begrenzt. Für die langen Läufe steht mir generell nur jedes zweite Wochenende zur Verfügung und selbst an diesen Tagen ist oft anderes wichtiger. Auch eine Beziehung muss selbstverständlich gepflegt werden und da zieht das Hobby oft den Kürzeren. Um den Schweinehund etwas unter Druck zu setzen, setze ich mir ein großes Ziel. Welches das ist erfahrt ihr im Podcast…oder eben hier in den Shownotes.

Meine Athletenseite bei runalyze

https://runalyze.com/athlete/Trailrunnersdog

Meine Ziele für 2018 / 2019

Mein Ziel für Ende 2018

https://www.kleiner-kobolt.de/

Mein großes Ziel für 2019

https://www.wibolt.de/7-wibolt-2019/

 

Werde auch du Unterstützer des Podcast unter https://www.trailrunnersdog.de/supporter

 

 





Gefällt dir was du gelesen hast?
Dann würde ich mich freuen wenn du den Beitrag fleißig in den sozialen Medien teilst und so auch anderen die Chance gibst meine Beiträge zu lesen. Ich finde jeder hat seine regelmäßige Portion Trailrunnersdog.de verdient, oder?

Falls du mich und meine Arbeit unterstützen willst, dann kannst du das via Patreon, via Steady oder via Paypal tun Reihe dich ein in die Liste der Supporter!

Diese Episoden könnten dich ebenfalls interessieren!