Katharina Hartmuth – Unterm Radar beim TDS - TRP167

avatar
Katharina Hartmuth

Dieser Beitrag wurde am 15. September 2022 veröffentlicht und zuletzt am 18. Oktober 2022 von Sascha aktualisiert

Katharina Hartmuth lebt seit einigen Jahren in der Schweiz und ist dort zum Trail Running gekommen. Als ehemalige Sportkletterin hatte sie nach ihrem Umzug nach einer sportlichen Betätigung gesucht, die einfach und unkompliziert funktioniert und ist dabei, welch Wunder, beim Laufen gelandet.

Recht schnell stellte sich heraus, dass Katharina regelmäßig bei den absolvierten Wettkämpfen in Richtung Podium laufen kann und dies auch tat. So steigerte sie ohne Bedacht die Laufumfänge und lief so 2018 dann in mehrere Überlastübungsverletzungen. Nicht ganz untypisch in Läufer:innenkreisen, wenn wir mal ehrlich sind. Zuvor gewann sie die Frauenwertung sowohl beim Swiss Alps 100 – Swiss Alps 100 km als auch beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival – K65 und landete beim Eiger Ultra-Trail® – E35 auf Platz drei.

Dank Triathlonsport kam sie dann aber aus dieser schwierigen Phase heraus und konnte 2020 dann erneut durchstarten und kam mit einem ersten Platz (6. Gesamt) beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival – K110 zurück. In diesem Jahr lief Katharina Hartmuth dann beim 100 Kilometerrennen des Eiger Ultras mit 13:37.xx die beste Zeit in der Frauenwertung seit 2016. Alles ohne Support oder Sponsor im Rücken.

Jetzt denk ihr vielleicht, der Name Katharina Hartmuth sagt mir doch was, richtig. Spätestens seit dem letzten Wochenende dürfte der Name jetzt dann hoffentlich auch in der Trailrunning-Szene ein Begriff sein, denn Katharina lief beim TDS by UTMB als dritte Frau ins Ziel. Somit war sie ebenfalls schnellste Deutsche (und auch kein Mann war schneller) und nicht nur sie war etwas überrascht von diesem Ergebnis, denn schon relativ kurz nach dem Start begannen die ersten Schwierigkeiten.

Über all das und noch mehr sprechen wir in dieser Episode der TrailTypen.


Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 1.331 Mal heruntergeladen.

Links zu dieser Episode

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei Apple Podcast oder Spotify freuen!

So findest du den Trail Running Podcast!

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/TrailrunnersDog

Folge mir auf Twitter
https://twitter.com/trailrunnersdog

Folge mir auf Instagram
https://www.instagram.com/trail_running_podcast

Werde Unterstützer des Trail Running Podcast!

Unterstütze mich auf Steady
Der Trail Running Podcast auf Steady

Dieser Podcast nutzt Ultraschall.fm und Studio Link

Schon bald in deinem Podcatcher!

"Eva-Maria Sperger über Mentaltraining" erscheint am 1. Dezember 2022 um 06:00 Uhr und hat 4 Kapitelmarken, unter anderem "Eva-Maria Sperger über Mentaltraining und Achtsamkeit", "3 praktische Tipps" .

Episodenlänge: 0:58:01
Aufnahmedatum: 16.11.2022
Gastgeber: Sascha Gast: Eva-Maria Sperger

Du möchtest diese Episode schon früher hören? Dann werde doch Unterstützer bei Steady!



Diese Episode der TrailTypen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder aufzeichnen können. Wenn es dir gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch du uns bei Steady unterstützt. Dann können wir in Zukunft noch mehr davon produzieren.
Als Unterstützer bei Steady bekommst du alle Episoden der TrailTypen eine Woche früher auf die Ohren. Toll, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert