In dieser Episode am Mikrofon

Heute erzähle ich euch eine etwas gruselige und verstörende Geschichte die ich, abseits der Laufstrecke erlebt habe. Ich habe am Sonntag mal wieder seit langem einen Anhalter auf der Autobahn aufgegabelt und es war ähm sehr spannend… aber hört selbst!

Außerdem suche ich dich! Ja richtig gehört! Wenn du Bock hast einen Beitrag für den Blog zu schreiben oder im Podcast aufzutauchen, dann schreib mir eine Mail mit eben deiner Geschichte an info@trailrunnersdog.de.

Dieser Beiträg wurde am 25. Juli 2017 veröffentlicht und zuletzt am 29. Februar 2020 von Sascha aktualisiert

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!

So findest du den Trail Running Podcast!


Alle Episoden findest du unter:
https://www.trailrunnersdog.de/trail-running-podcast/

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/TrailrunnersDog

Folge mir auf Twitter
https://twitter.com/trailrunnersdog

Folge mir auf Instagram
https://www.instagram.com/trailrunnersdog.de

Werde Unterstützer des Trail Running Podcast!


Spende Auphonic One-Time Credits
https://auphonic.com/

Unterstütze mich auf Steady
Der Trail Running Podcast auf Steady

Dieser Podcast nutzt Auphonic , Ultraschall.fm und Studio Link


Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nv-author-image

Sascha Rupp

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist, was mich reizt.View Author posts