Vom Fußballer zum Läufer, Michael aka Mr. Moseltrail - TRP183

Michael aka Mr. Moseltrail kam schon in seiner Jugend durch den Fußball zum Laufen. Wie bei wohl den meisten Fußballer war das vorerst nicht seine Lieblingsdisziplin, sondern eher Mittel zum Zweck. Als er dann mit der Freiwilligen Feuerwehr mehr und mehr an Läufen teilnahm, packte ihn der Ehrgeiz. Anfangs immer der langsamste der Truppe erzielte Michael deutlich Fortschritte und leckte schlussendlich Blut.

Mittlerweile hat Michael die Kickschuhe an den Nagel gehängt und ist mit Herz und Seele Läufer und seit 2019 auch Gastautor hier im Blog. Seine Laufberichte zum FKT auf dem Mosel-Our-Weg von Vianden (Luxemburg) bis Alf an der Mosel oder seinen ersten Ultra am Rursee findet ihr natürlich in den Shownotes.

- Anzeige -

Michael, der übrigens auch unser Streckenscout und Gastgeber beim 1. Trailrunnersdog Community Run war, erzählt in dieser Episode, wie er zum Laufen gekommen ist, was ihn mit Wildschweinen verbindet und warum der 100 Kilometerlauf beim ZUT bisher ein unerfüllter Traum für ihn ist.


Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 2.478 Mal heruntergeladen.

Links zu dieser Episode

Weitere Episoden mit Michael:

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei Apple Podcast oder Spotify freuen!

So findest du den Trail Running Podcast!

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/TrailrunnersDog

Folge mir auf Twitter
https://twitter.com/trailrunnersdog

Folge mir auf Instagram
https://www.instagram.com/trail_running_podcast

Werde Unterstützer des Trail Running Podcast!

Unterstütze mich auf Steady
Der Trail Running Podcast auf Steady

Dieser Podcast nutzt Ultraschall.fm und Studio Link



- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert