Trail Running

Filmtipp! SchmerzFrei – Der Weg zurück in die Berge

Tim Wortmann SchmerzFrei

Am 19.06.2018 stürzte Ultraläufer Tim Wortmann bei einem Trainingslauf im Karwendelgebirge 150 Meter in die Tiefe. Wie durch ein Wunder hat er den Sturz überlebt und konnte sogar selbst irgendwie die Bergrettung per Handy rufen.

Tim Wortmann erlitt beim Sturz eine ganze Reihe von Verletzungen, darunter mehrere schwere Brüche und Verrenkungen. Für einige Zeit lag er sogar im Koma.

Viele Operationen waren nötig um ihn wieder halbwegs herzustellen und seitdem kämpft er sich zurück ins Leben, wie man so schön sagt. Der Film den ich euch heute empfehlen möchte beschreibt seinen Weg zurück in die Berge.

Nehmt euch die knappe dreiviertel Stunde Zeit und lasst euch inspirieren. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Alles Gute an dieser Stelle, Tim für deinen weiteren Weg zurück in die Berge!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein tolles Interview mit Tim Wortmann findet ihr auch im Podcast von Anna Hughes

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von annachughes.com zu laden.

Inhalt laden

Suchst du noch nach Futter für deinen Podcatcher? Hier findest du vielleicht ein paar Ideen -> https://www.trailrunnersdog.de/lieblingsblogs/

über

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist was mich reizt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.