Pressemitteilungen Trail Running News

Suunto App – Aktualisierung der digitalen Dienste

Suunto App Pressemitteilung

Suunto App – Aktualisierung der digitalen Dienste

Seit einiger Zeit bin ich Nutzer einer Suunto Ambit HR. Ich weiß, mittlerweile ein Uraltmodell. Bisher tat das Ding aber einfach und unkompliziert seine Dienste. Es zeichnete Zeit, Distanz und Höhenmeter auf und zeigte mir das dann auch noch unterwegs an. Mehr erwarte ich von einer Sportuhr nicht, Schnickschnack wie Activity Tracker und smarte Features wie Benachrichtigungen aus diversen Apps brauche, nein will ich nicht.

Heute erreichte mich eine Pressemeldung von Suunto, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Vielleicht betrifft das ja den einen oder anderen Nutzer.

Auszug aus der Pressemitteilung

SUUNTO informiert über die Umstellung der digitalen Dienste. Seit Januar 2019 hat SUUNTO einige bedeutsame Verbesserungen betreffend der Benutzerfreundlichkeit und Routen eingeführt, das Benutzererlebnis mit der Android App neu gestaltet und ist nun auch mit Relive verbunden – damit Sportler ihre Abenteuer in persönliche Videos verwandeln können, die es wert sind, geteilt zu werden. Für eine optimale Nutzung sollte die App auf dem neuesten Stand der Funktionen gehalten werden. 

Datenübertragung aus Movescount
Im Mai wird Suunto damit beginnen, den Import des Trainingsverlaufs aus Movescount in die Suunto App freizuschalten.
Den Anfang machen wir mit Benutzern, die über Suunto 9 und Suunto 3 mit der Suunto App verbinden, gefolgt von der Spartan Familie, Ambit3, Traverse und Traverse Alpha, und den EON Tauchcomputern. Laden Sie die Suunto App herunter, stellen Sie sicher, dass die Benachrichtigungen eingeschaltet sind und lehnen Sie sich entspannt zurück. Wir werden Sie (in der Suunto App) informieren, sobald die Übertragung für Sie verfügbar ist. Die Übertragung wird direkt in der Suunto App gestartet. Weitere Einzelheiten finden Sie nachstehend in den FAQs und in unserem Mai-Update.

Erfahren Sie hier mehr.

Movescount App
Um Suuntos digitale Dienste klarer und verständlicher zu gestalten, werden 2019 Änderungen vorgenommen, die sich auf die Movescount App auswirken werden.

Suunto movescount.com (Webdienst):
Der Webdienst für Movescount ist ein wesentlicher Bestandteil der aktuellen, digitalen Dienste von Suunto und die wichtigsten und am häufigsten benutzten Funktionalitäten werden weiterhin geprüft. Suunto weiß, dass sie besonders für all diejenigen wichtig sind, die sich ausschließlich per Kabel mit dem Web verbinden, wie beispielsweise mit Ambit und Ambit 2. Hier sind ebenfalls einige Updates in den kommenden Monaten zu erwarten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am:

über

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist was mich reizt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.