Bikepacking - Abenteuer auf zwei Rädern Trail Running

Filmtipp! Alle Wege führen nach Rom

Bikepacking Berlin Italien

Mit dem Rad vom Berlin nach Rom? 1800 Kilometer im Sattel? Klingt nach einem Plan! Nach meinem Moselcross Ende 2019 habe ich Blut geleckt was das Bikepacking angeht. Das Laufen und auch Radfahren wird für mich mehr und mehr zu einer Möglichkeit einfach draußen zu sein und vom klassischen Leistungsgedanken habe ich mich schon vor Jahren verabschiedet. Seitdem schwirren mehr oder weniger große Abenteuer in meinem Kopf umher…Wenn die Freizeit, die ICH-Zeit doch bloß nicht so ein begrenztes Gut wäre. Seltsamerweise wird das Verlangen nach möglichst wenig Menschenkontakt in Zeiten von Corona immer größer. Bis ich allerdings auch wirklich mal wieder die Gelegenheit habe alleine unterwegs zu sein, schaue ich eben Tourenvideos von anderen Abenteurern

Felix und Paul sind Youtuber (wer hätte das gedacht) und haben schon allerhand kleine und große Abenteuer in ihren Kanälen verwurstet, so wie dieses tolle Tourenvideo.

Die beiden haben sich schon 2018 von Berlin aus auf den Weg nach Rom gemacht und waren dabei 18 Tage unterwegs. Neben Stürzen, gerissenen Ketten und verbogenen Zeltstangen haben die beiden noch einiges auf dieser 1800 Kilometer langen Radtour erlebt.

Viel Spaß beim Träumen von Freiheit, staubigen Schotterpisten, Tau auf der Zeltplane und einsamen Anstiegen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Filmtipps gibt es unter anderem hier.

Von meinem Wohnort bis Rom sind es übrigens nur etwa 1400 Kilometer…just saying ;)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.komoot.de zu laden.

Inhalt laden

Hilf mir Menschen zu erreichen und sei der Erste der den Beitrag teilt!

über

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist was mich reizt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.