Startseite » Episoden » TRP091 #TrailTypen - Jörg Scheiderbauer

#TrailTypen - Jörg Scheiderbauer - TRP091

Diese Episode der TrailTypen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder aufzeichnen können. Wenn es dir gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch du uns bei Steady unterstützt. Dann können wir in Zukunft noch mehr davon produzieren.
Als Unterstützer bei Steady bekommst du alle Episoden der TrailTypen eine Woche früher auf die Ohren. Toll, oder?

Lesetipp!  gear list

In dieser Episode am Mikrofon

Mein heutiger Gast ist Ex-MTB Profi, Iron Man, X Terra Athlet und spätestens seit seinem Projekt “Westweg unter 48 Stunden” nun auch Ultraläufer. Jörg Scheiderbauer startet am 21.05.2020 in Pforzheim auf seinen 280 Kilometer langen Spendenlauf für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg im Breisgau über den Westweg zur Schweizer Grenze.

Wir unterhalten uns über sein Herzensprojekt Westweg, seine sportliche Vergangenheit und ich stelle ihm eure Fragen.

Links zur Episode

Hast du schon an der Hörerumfrage zum Trail Running Podcast teilgenommen?

Ähnliche Episoden

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes bzw. in der Apple Podcast App freuen! Vielen Dank im Voraus!

So findest du den Trail Running Podcast!


Alle Episoden findest du unter:
https://www.trailrunnersdog.de/trail-running-podcast/

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/TrailrunnersDog

Folge mir auf Twitter
https://twitter.com/trailrunnersdog

Folge mir auf Instagram
https://www.instagram.com/trailrunnersdog.de

Werde Unterstützer des Trail Running Podcast!


Spende Auphonic One-Time Credits
https://auphonic.com/

Unterstütze mich auf Steady
https://steadyhq.com/de/trailrunning-podcast

Dieser Podcast nutzt Auphonic , Ultraschall.fm und Studio Link


Lesetipp!  Der fast tägliche Talk - #0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nv-author-image

Sascha Rupp

Ich laufe gerne weit und lange, mittlerweile fast ausschließlich abseits der Straße und meist weit weg von Asphalt. Trailrunning ist meine Art zu laufen, denn auf dem Trail oder im Wald, da finde ich Ruhe und Entspannung. An Bestzeiten bin ich nicht interessiert, Distanz ist was mich reizt.