Laufen mit Frau Laufstrumpf

Vltava Run und Berlin Marathon - TRP133

Nach ihrem Finish beim Berlin 100 Mauerweglauf war Franzi ganz und gar nicht untätig und darüber wollen wir in dieser Episode sprechen. Schon vor dem Start beim Mauerweglauf hatte Franzi eine gewisse Abgeschlagenheit während den Läufen festgestellt. Durch ihren hohen Trainingsumfang schob sie es eher aufs Übertraining als auf den ihr schon bekannten Eisenmangel. Bei einer Routineuntersuchung wurde bei Franzi dann allerdings eine Anämie diagnostiziert, wohl die Ursache für ihren Leistungsverlust im Training.

Schon am 11.09.2021, also gute 4 Wochen nach dem Mauerweglauf, lief Franzi in einem 12-köpfigen Team der Asics Frontrunner in Tschechien beim Vltava Run (natürlich hatte Franzi recht was die Schreibweise anging). Dieser Lauf folgt u.a. dem Fluss Vltava von Zadov nach Prag über insgesamt 360 Kilometer.

Und ja… die Vltava ist die Moldau. So kann ich es dann auch fehlerfrei schreiben. Sachen gibts.

Mauerweglauf - jetzt wird es ernst! - TRP129

Noch eine gute Woche, dann ist es für Franzi endlich so weit, dann gilt es die 160 km auf dem Mauerweg zu laufen.

Wir sprechen in dieser Episode darüber wie ihre letzten langen Läufe gelaufen sind und natürlich über die organisatorischen Dinge die vor so einer großen Aufgabe noch anstehen. Welche Ausrüstung hat zuletzt gut funktioniert? Wie sieht es mit der Verpflegung aus? Klappt die Navigation und was soll Franzi denn bitteschön alles in die drei möglichen Dropbags packen?

Countdown to Mauerweglauf - TRP125

Am 14.08. um 06:00 ist es soweit, Franzi wird bei ihrem Jahreshighlight an der Startlinie stehen und die 160 Kilometer auf dem Berliner Mauerweg angehen. Für diese Distanz haben die Teilnehmer 30 Stunden Zeitlimit, Franzi plant allerdings einige Stunden schneller zu sein.

Franzi verrät uns wie sie die letzten drei bis vier Trainingswochen angehen will, wie sie sich auf die Nacht auf dem Mauerweg und eventuell drohende sommerliche Temperaturen vorbereitet.

Die nächste Episode wird dann wenige Tage vor dem Start erscheinen. Habt ihr Fragen zu Franzis 100 Meilen Vorbereitung? Dann kommentiert gerne unter dieser Episode, schreibt eine Mail info@trailrunnersdog.de oder schreibt Franzi oder mich auf Facebook, Twitter oder Instagram an.

Laufen mit Hundedame Muggi - Teil 2 - TRP123

Franzis Hundedame Muggi hat einige Fortschritte gemach und hat weiterhin einen gesunden Bewegungsdrang. Dementsprechend darf sie nun auch bei längeren Läufen oder Wanderungen dabei sein. Mittlerweile sind Franzi und Muggi schon bis 21 Kilometer laufend und einige Stunden wandernd unterwegs gewesen.

Wir sprechen heute darüber, worauf man unterwegs in unseren Augen achten sollte. Verpflegung, Wasserversorgung, Hundebekleidung, Erste Hilfe, Pausen und auch über unappetitliches am Wegesrand.

Wie immer gilt, wir sprechen beide über unsere Erfahrungen aus dem Alltag und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Unfehlbarkeit.

Wie auch schon zur letzten Episode in der wir über Verletzungen gesprochen haben, freuen wir uns deshalb über eure Kommentare, Kritik, Ergänzungen und Anregungen zu weiteren Themen.

Das ewige Leid - Läuferverletzungen - TRP121

Aus gegebenem Anlass sprechen Franzi und ich heute über ein paar typische Läuferverletzungen. Da wir beide ja nun schon eine Weile laufen, konnten wir da leider auch schon einige Erfahrungen sammeln.

In dieser Episode erzählen wir euch, was uns konkret geholfen hat und warum es vielleicht doch besser ist frühzeitig zum Physiotherapeuten zu gehen, um Überlastungen durch Ausweichbelastungen zu vermeiden.

Werbung
Wir sprechen außerdem über Sinn und Unsinn der allseits beliebten Nahrungsergänzungsmittel und den Auswirkungen auf die sportliche Leistungsfähigkeit von Eisenmangel.

Ich hoffe, wir können euch damit ein wenig helfen und freuen uns natürlich wie immer über Ergänzungen und Kritik.

Viel Spaß bei dieser Episode.