Endurance Talk mit Thomas vom Running Podcast - TRP101

avatar
Lauf-Waschtl
avatar
Thomas Müller
avatar
Thomas

Dieser Beitrag wurde am 4. September 2020 veröffentlicht und zuletzt am 6. Oktober 2022 von Sascha aktualisiert

Wir führen fort, was wir in der 100. Episode mit Holger schon begonnen haben und gehen sogar einen Schritt weiter. Der Waschtl und ich haben einen neuen Mitstreiter in der Liveshow. Thomas von Running-Podcast stößt hinzu und ergänzt mit seiner in der Podcastwelt bekannten Stimme unserer Runde.

- Anzeige -

So entsteht in dieser Episode des Trail Running Podcast der neue „Endurance Talk“ in dem wir zwei alten Hasen Thomas und Sascha und dem jungen wilden Lauf-Waschtl gemütlich beim virtuellen Bier nach dem Training zusammen sitzen und philosophieren.

Wir sprechen unter anderem darüber wie es ist mit Pferd zu laufen und Thomas gibt sein Bestes um mich davon zu überzeugen, es auch mal zu versuchen. Wusstest du, dass der berühmte Western States 100 Endurance Run eigentlich mal ein Endurance Ride mit Pferden war?

In einer entspannten Runde reden wir außerdem über verrückte Laufevents vor und während Corona, der Satellite Big Dog’s Backyard World Championship, den #SKABU Spendenlauf gegen Kinderarmut, die Zukunft der Laufveranstaltungen und übers Laufen als langen Weg zum Ziel.


Diese Episode wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits 1.353 Mal heruntergeladen.

Links zu dieser Episode

Weitere Episoden mit Thomas:

Ähnliche Episoden

Wenn dir diese Episode gefallen hat, dann würde ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei Apple Podcast oder Spotify freuen!

So findest du den Trail Running Podcast!

Besuche doch die Facebookseite:
https://www.facebook.com/TrailrunnersDog

Folge mir auf Twitter
https://twitter.com/trailrunnersdog

Folge mir auf Instagram
https://www.instagram.com/trail_running_podcast

Werde Unterstützer des Trail Running Podcast!

Unterstütze mich auf Steady
Der Trail Running Podcast auf Steady

Dieser Podcast nutzt Ultraschall.fm und Studio Link



- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert